Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Streit um neuen ÄrztetarifMüssen die Versicherten bald höhere Ärztelöhne finanzieren?

Greift die Ärztin zu ihren Instrumenten, wird es kompliziert mit den Taxpunkten.

Verbände wehren sich

51 Kommentare
Sortieren nach:
    ewa wagner

    Mit Ausnahme von sehr jungen Aerzten, verdienen die Aerzte mit eigenen Praxen genug.

    Jeder Arzt, der 20.--CHF fuer das Ausstellen eines Rezepts (online, ohne Visite) verlangen kann, braucht kaum noch Lohnerhoehung.

    Und wieder werden Aerzte profitieren, aber wo bleibt das Pflegepersonal?