Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Naivität und falsche Solidarität

Viele Europäer erahnen nicht, wie gut es ihnen geht: Ein Demonstrant wirft in Hamburg ein Fahrrad in Richtung Wasserwerfer. Foto: Keystone

Bei diesen Treffen muss auch der trotzigste, ewig beleidigte Staatschef aus seiner Höhle kommen.

Ein Spiegel der Welt

Allein die Dutzenden abgebrannten Autos schlagen mit insgesamt vier Millionen Euro zu Buche: Die Feuerwehr versucht ein in Brand gestecktes Auto zu löschen. (8. Juli 2017)
1 / 56

Alle, die sich engagieren, sind wichtig

Es muss verwundern, dass Polizei und friedliche Protest-Organisationen die Lage so derart unterschätzen konnten.

Schwere Fehler in der Politik