Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Absturz auf der Melchsee-FruttNebel verhindert Bergung des Tiger-Kampfjets

Ein Trümmerteil des abgestürzten Kampfjets trifft auf der Stöckalp im Melchtal OW ein.
Ein Superpuma fliegt die Überresten des abgestürzten Tiger-Kampfjets vom Unfallort auf der Melchsee-Frutt OW weg.
Letzte Aufnahme vor dem Abtransport: Das Wrackteil des Tiger-Kampfjets wird fotografisch festgehalten.

SDA/oli

1 Kommentar
Sortieren nach:
    Markus Saxer

    Ja der Nebel... als Kind in den Skiferien habe ich mit dem Frutter Nebel intensiv Bekanntschaft gemacht. Vom Bonistock ins Dorf waren wir froh wenn wir den Sendeturm (der heute nicht mehr steht) fanden. Dann wussten wir jeweils, dass das Dorf nahe war... da würde ich auch nicht Helikopter fliegen wollen.