Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

OnlineportalFür den «Nebelspalter» beginnt ein neues Zeitalter

Der neue Chefredaktor und Mitinhaber Markus Somm will den «Nebelspalter» als dritte Kraft rechts der Mitte neben NZZ und «Weltwoche» etablieren.
Mit einer Online-Offensive und neuem Chef will das Satiremagazin «Nebelspalter»  die wirtschaftliche Schlinge um den Hals lockern. (Archivbild)
1 / 2

Cancel-Culture als «extreme Chance»

Langfristig nur noch in Zürich

SDA/chk