Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Tech-UnternehmenNetflix unter Druck – Snapchat in der Krise gefragt

Netflix bekommt derzeit die Konkurrenz anderer Streaming-Dienste zu spüren und enttäuscht bei der Zahl der akquirierten Neukunden. (Archivbild)
Das Wachstum bei der Foto-App Snapchat im vergangenen Quartal hat die Börsianer begeistert. (Archivbild)
1 / 2

Härtere Konkurrenz

Snapchat legt zu

SDA/chk

4 Kommentare
Sortieren nach:
    Ralf Schrader

    Netflix & Co. ist mit Klimaschutz nicht verträglich, muss also vollständig weg. Filme kann man auch ohne Stromverbrauch archivieren und vorführen. Allerdings gilt für Filme wie für alle Kunst, 1% vom Ist reicht, ist wahrscheinlich immer noch zu viel.