Zum Hauptinhalt springen

Ein Sieg fürs Selbstvertrauen

Es geht auch ohne Fehlstart: Roger Federer schlägt in der 3. Runde den Briten Daniel Evans mühelos 6:2, 6:2, 6:1.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch