Zum Hauptinhalt springen

Schweiz verliert Final gegen Russland

Die Schweizer Eishockey-Nationalmannschaft verliert im Final des Vierländerturniers in Luzern gegen eine offizielle B-Auswahl Russlands deutlich mit 1:5. Damit verpasste das Team von Patrick Fischer wie bereits am Deutschland Cup auch am Heimturnier den Turniersieg.

si/nag

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch