Zum Hauptinhalt springen

Spitzenschiedsrichter Stephan Klossner hört auf

Der 38-Jährige hatte rapportiert, von Raphaël Nuzzolo angespuckt worden zu sein. Doch der Xamax-Spieler wurde freigesprochen.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch