Zum Hauptinhalt springen

19-Jährige stirbt nach Kollision mit Lastwagen

Ein LKW-Fahrer hat in Dietlikon beim Abbiegen eine Velofahrerin erfasst. Die junge Frau hat beim Zusammenprall so schwere Verletzungen erlitten, dass sie auf der Unfallstelle stirbt.

Der Unfallwagen: Die Velofahrerin wurde von diesem Lastwagen erfasst.
Der Unfallwagen: Die Velofahrerin wurde von diesem Lastwagen erfasst.
Leserreporter «20 Minuten»

Der schwere Verkehrsunfall ereignete sich heute Dienstag kurz vor 11.30 Uhr, wie die Kantonspolizei Zürich mitteilt. Ein 53-jähriger Mann sei mit seinem Lastwagen auf der Neuen Winterthurerstrasse von Brüttisellen her in Richtung Wallisellen unterwegs gewesen. Beim Abbiegen in die Bahnhofstrasse Richtung Zentrum Dietlikon sei es zur Kollision mit der Velofahrerin gekommen. Die 19-Jährige erlitt bei dem Zusammenprall derart schwere Verletzungen, dass sie noch auf der Unfallstelle starb.

Die Neue Winterthurerstrasse musste für mehrere Stunden gesperrt werden. Wie es zum tödlichen Unfall kam, ist derzeit noch nicht bekannt. Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben über den Unfallhergang machen können.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch