Richard Stallman in Zürich

Der Vater der Bewegung für die freie Software über seine Auflehnung gegen administrative Leerläufe am MIT, über «törichte» Apple-Aficionados und Wilhelm Tell, der uns als Vorbild im Kampf gegen ein ungerechtes Urheberrecht dienen könnte.

Die Macht des Nein-Sagens: Richard Stallmann im Interview. (Realisation: Matthias Schüssler)

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Erstellt: 13.02.2016, 19:51 Uhr

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Die Welt in Bildern

Man soll die Feste feiern, wie sie fallen: Menschen in «Txatxus»-Kostümen nehmen am traditionellen ländlichen Karneval in Lantz, Nordspanien, teil. (24. Februar 2020)
(Bild: Villar Lopez) Mehr...