Zum Hauptinhalt springen

Künftig zahlen Sie bei der SBB erst nach der Fahrt

Das Zugfahren wird einfacher. In Zukunft soll das Smartphone automatisch die Fahrten im öffentlichen Verkehr registrieren und danach zum günstigsten Preis verrechnen.
Zwei entsprechende Apps mit den Namen Fairtiq und Lezzgo sind zurzeit in der Testphase. Die SBB, die BLS und Postauto planen auf Basis der Lezzgo-App einen gemeinsamen Standard.
Am meisten Autonomie über die eigenen Tickets hat der Zürcher Verkehrsverbund (ZVV). Er stehe kurz vor der Vertragsunterzeichnung mit einem Anbieter, sagt ZVV-Sprecher Stefan Kaufmann.
1 / 5

Test startet mit 200

SDA/oli