Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Die Formel E bleibt auf ihrem eigenen Kurs

Startbereit für die neue Formel-E-Saison: Der Schweizer Sébastien Buemi hat die Testfahrten im Boliden seines neuen Arbeitgebers Nissan hinter sich.

So oder doch anders

Vor dem Rennen in Zürich posierte Sébastien Buemi in der Stadt: In der neuen Saison saust der Schweizer Formel-E-Pilot durch Bern. (Bild: Keystone/Walter Bieri)

Vorbei am Bärengraben

Kein Umsteigen mehr