Zum Hauptinhalt springen

Federers erster Titel auf rotem Sand seit 2009

Das neue ATP-Turnier von Istanbul endete mit einem dramatischen Tiebreak und brachte dem Schweizer den 85. Turniersieg.

Happyend: Roger Federer. Foto: Keystone
Happyend: Roger Federer. Foto: Keystone

Etwa so hatte sich Roger Federer wohl alles vorgestellt, als er sich über­raschend entschloss, das erste ATP-­Turnier der Türkei mit seiner Präsenz aufzuwerten: ein rauschender Empfang in ­einem ihm fremden Land, spannende neue Einblicke in eine faszinierende Stadt und Kultur – und am Ende ein ­triumphaler Turniersieg, mit dem er bei den Organisatoren endgültig die hohe Antrittsgage rechtfertigte und danach ein weiteres Bad in der Menge seiner türkischen Fans geniessen konnte.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.