So schnell wird ein Film mit 5G heruntergeladen

Die neue Technologie verspricht Geschwindigkeiten von bis zu 3,2 GB pro Sekunde – was das im Vergleich zu 3G und 4G bedeutet.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

«Die Swisscom plant, 5G in der Schweiz bereits im vierten Quartal 2018 punktuell auszurollen», sagte Swisscom-Netzchef Heinz Herren in einem Interview vom Donnerstag. Das Surfen von unterwegs wird, so sagt man, etwa 100-mal schneller als mit der heutigen 4G-Technologie. Wie kann man sich diese Geschwindigkeit vorstellen? Ein Beispiel anhand eines HD-Films mit 800 Megabyte:

Die schweizweite Abdeckung soll demnach bis 2020 erreicht werden, starten wird der Ausbau in den Städten. Mobiltelefonbesitzer müssen sich zudem gedulden, bis sie die Technik nutzen können. In der Schweiz sind bisher noch keine Handys mit 5G-Technologie erhältlich. Diese sollen erst 2019 auf den Markt kommen.

Erstellt: 22.02.2018, 16:53 Uhr

Artikel zum Thema

«Wir bringen 5G noch dieses Jahr»

Interview Swisscom-Netzchef Heinz Herren kündigt einen früheren Start des ultaschnellen Netzes an und spricht über die jüngste Pannenserie. Mehr...

Swisscom und Sunrise sind parat: Apple Watch kann ins Handynetz

Digital kompakt Die Schweizer Telecomanbieter und Apple haben die LTE-Funktion der Uhr aktiviert. Und Microsoft zeigt Laptops mit 25 Stunden Akku und Handyfunktionen. Mehr...

Wer das beste Handynetz anbietet

Der Netztest des Magazins «Connect» hat dieses Jahr gleich zwei Sieger ermittelt. Ein Anbieter fiel dabei überraschend zurück. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Weiterbildung

Gamen in der Schule

Die Schule bereitet Kinder auf die Arbeitswelt vor. Das Rüstzeug soll auch spielerisch vermittelt werden.

Kommentare

Die Welt in Bildern

Blumen-Idylle: In Kathmandu, Nepal, fliegt ein Sommervogel von Blüte zu Blüte. (8. November 2019)
(Bild: Navesh Chitrakar) Mehr...