Mann nach Velounfall in Zürich gestorben

Der Velofahrer, der am Montagmorgen im Kreis 7 verunfallte, ist heute Dienstagnachmittag im Spital seinen Verletzungen erlegen. Wie er verunglückte, ist nach wie vor unklar.


Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Der schwere Unfall ereignete sich gemäss Polizeimeldung am Montagmorgen, 9. April 2018, kurz vor 10.30 Uhr im Kreis 7. Erste Erkenntnissen der Ermittler haben ergeben, dass der Mann auf dem Velo über den Jupitersteig abwärts in Richtung Bergstrasse fuhr. Im Verzweigungsbereich der beiden Strassen kam er zu Fall und zog sich dabei schwere Kopfverletzungen zu. Die Sanität brachte den Verunglückten in kritischem Zustand ins Spital. Dort ist er am Dienstagnachmittag, 10. April 2018, seinen Verletzungen erlegen.

Noch immer ist unklar, ob der Velofahrer ohne Dritteinwirkung gestürzt war oder ob er möglicherweise in eine Kollision mit einem auf der Bergstrasse fahrenden Personenwagen verwickelt war. Die Stadtpolizei Zürich sucht nach wie vor Personen, die Angaben zum Vorfall machen können.

(tif)

Erstellt: 10.04.2018, 16:44 Uhr

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Leser-Reporter

Haben Sie etwas Aussergewöhnliches gesehen, fotografiert oder gefilmt? Ist Ihnen etwas bekannt, das die Leserinnen und Leser von Tagesanzeiger.ch/Newsnet wissen sollten? Senden Sie uns Ihr Bild, Ihr Video, Ihre Information per MMS an 4488 (CHF 0.70 pro MMS).
Die Publikation eines exklusiven Leserreporter-Inhalts mit hohem Nachrichtenwert honoriert die Redaktion mit 50 Franken. Mehr...

Newsletter

Der ideale Start in den Tag

Sie wollen täglich die besten Beiträge aus der Redaktion?
Dann abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter «Der Morgen».

Blogs

Geldblog Corona vermiest Firmen das Geschäft

Sweet Home Grosses Theater zu Hause

Werbung

Weiterbildung

Ausbildung & Weiterbildung Finden Sie die passende Weiterbildung Technischer Kaufmann, Deutsch lernen, Coaching Ausbildung, Präsentationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung

Die Welt in Bildern

Klebriger Protest: Eine PETA (People for the Ethical Treatment of Animals) Aktivistin protestiert im Vorfeld der Mailänder Fashion Week gegen die Lederindustrie indem sie sich mit schwarzem Schleim übergiesst. (18. Februar 2020)
(Bild: Flavio Lo Scalzo) Mehr...