Stichwort:: Gianni Infantino

News

«Verschwinde und verlasse den Fussball»

Video Gianni Infantino richtet deutliche Worte an seine Gegner innerhalb und ausserhalb des Weltfussballverbandes. Mehr...

Fifa: Offene Rechnungen in Brasilien

SonntagsZeitung Der Weltfussballverband muss wegen der WM 2014 über 250 Millionen Dollar zurückstellen. Mehr...

Nun kommt die Mammut-WM

Spiele bis zum Abwinken? Künftig nehmen 48 Teams an der Fussball-WM teil. Der Entscheid fiel am Fifa-Hauptsitz in Zürich. Auch der Modus wurde festgelegt. Mehr...

Insider zweifelt an der Unabhängigkeit der Fifa-Aufseher

Die Ethikkommission hat Gianni Infantino entlastet. Professor Mark Pieth ortet nun «Selbstzensur». Mehr...

Gratisflug zum Papst war kein verbotenes Geschenk

Die Fifa-Ethik-Aufsicht hat ihr Verfahren gegen den Präsidenten Gianni Infantino eingestellt. Dem Entscheid ist eine Befragung von mehreren Dutzend Zeugen vorausgegangen. Mehr...

Interview

«Jemand wurde vor mir getötet – ich habe den Terror gesehen»

Interview Fatma Samoura hat als UNO-Mitarbeiterin in Afrika in Bürgerkriegsgebieten gearbeitet – seit neun Monaten versucht sie als Generalsekretärin, den angeschlagenen Ruf der Fifa zu verbessern Mehr...

Hintergrund

Zwischen zwei Baustellen

Fifa-Präsident Gianni Infantino steht unter Druck: Doping in Russland und die neue Ethik-Chefin setzen ihm zu. Mehr...

Infantino und seine Ja-Sager

Der Präsident geht auf seine Kritiker los und lässt sich von den Delegierten den Umbau der Fifa absegnen. Mehr...

Der Chef schwächelt

Vertraute machen Ärger, Sponsoren halten Distanz, die Milliarden fliessen nicht mehr: Gianni Infantino ist nach einem Jahr als Fifa-Präsident fast völlig isoliert. Mehr...

Löws Warnung an den Fifa-Präsidenten

Der Modus einer WM mit 48 Mannschaften wird immer konkreter. Fifa-Präsident Infantino rechtfertigt sich und der deutsche Nationaltrainer hebt den Mahnfinger. Mehr...

Meinung

Ein taktisches Manöver

Kommentar Die Absetzung der Fifa-Ethiker friert die Arbeit der Ethikkommission für Monate ein. Mehr...

Infantino baut ein Königreich

Analyse Die Absetzung der Ethiker Borbély und Eckert ist eine Machtdemonstration des Fifa-Präsidenten. Heute soll eine weitere folgen. Mehr...

Die fetten Jahre sind in Gefahr

Analyse Geht das Geschäftsmodell der Fifa auch in Zukunft noch auf? Mehr...

Infantinos grosse Chance

Gianni Infantino muss seine Lehren aus der Voruntersuchung der Ethikkommission ziehen, um ein glaubwürdiger Fifa-Präsident zu werden. Mehr...

Der Reformer ist angezählt

Kommentar Nun gibt es nur noch eines: Die Vorgänge in der Fifa müssen vorbehaltlos aufgeklärt werden. Mehr...


Videos


Nach Testlauf: Infantino zufrieden mit Videobeweis
FIFA-Präsident Gianni Infantino zeigte ...

«Verschwinde und verlasse den Fussball»

Video Gianni Infantino richtet deutliche Worte an seine Gegner innerhalb und ausserhalb des Weltfussballverbandes. Mehr...

Fifa: Offene Rechnungen in Brasilien

SonntagsZeitung Der Weltfussballverband muss wegen der WM 2014 über 250 Millionen Dollar zurückstellen. Mehr...

Nun kommt die Mammut-WM

Spiele bis zum Abwinken? Künftig nehmen 48 Teams an der Fussball-WM teil. Der Entscheid fiel am Fifa-Hauptsitz in Zürich. Auch der Modus wurde festgelegt. Mehr...

Insider zweifelt an der Unabhängigkeit der Fifa-Aufseher

Die Ethikkommission hat Gianni Infantino entlastet. Professor Mark Pieth ortet nun «Selbstzensur». Mehr...

Gratisflug zum Papst war kein verbotenes Geschenk

Die Fifa-Ethik-Aufsicht hat ihr Verfahren gegen den Präsidenten Gianni Infantino eingestellt. Dem Entscheid ist eine Befragung von mehreren Dutzend Zeugen vorausgegangen. Mehr...

Wer den Fifa-Chef kritisiert, fliegt raus

Ein internes Memo zeigt, wie sich der neue Präsident Gianni Infantino ungerechtfertigte finanzielle Vorteile verschafft haben soll. Kritiker wurden entlassen. Mehr...

KPMG warnte die Fifa vor Korruption

Die Revisionsgesellschaft forderte den neuen Fifa-Präsidenten Gianni Infantino ultimativ auf, die versprochenen Reformen umzusetzen. Nun legt sie ihr Mandat nieder. Mehr...

«Gibt es keine friedliche Lösung, wird es übel enden»

So hat Fifa-Präsident Gianni Infantino Chefaufseher Domenico Scala abgesetzt – die Tonbandaufnahmen. Mehr...

Hausdurchsuchung bei der Fifa

Wieder schlägt die Bundesanwaltschaft zu. Ein Strafverfahren gegen Präsident Infantino ist jedoch nicht hängig. Mehr...

«Er hat es geschafft, jeglichen Kredit zu verspielen»

Gianni Infantino hat die neuste Fifa-Krise ins Rollen gebracht und gerät immer stärker unter Druck. Wie die Reaktionen darauf ausfallen. Mehr...

Das E-Mail, das Infantino schwer belastet

Laut internen E-Mails, die dem «Tages-Anzeiger» vorliegen, gab Fifa-Chef Gianni Infantino den Auftrag, die Aufnahme einer brisanten Sitzung zu löschen. Mehr...

Infantino sind zwei Millionen Lohn zu wenig

Fifa-Präsident Gianni Infantino will die Kontrollinstanzen des Verbands aushebeln. Grund dafür dürfte ein neuer Vertrag sein, der sein Salär regelt. Mehr...

Infantino äussert sich zu Panama Papers

Der neue Fifa-Präsident wehrt sich gegen Vorwürfe im Zusammenhang mit den Panama Papers – und erhält Rückendeckung. Mehr...

«Jemand wurde vor mir getötet – ich habe den Terror gesehen»

Interview Fatma Samoura hat als UNO-Mitarbeiterin in Afrika in Bürgerkriegsgebieten gearbeitet – seit neun Monaten versucht sie als Generalsekretärin, den angeschlagenen Ruf der Fifa zu verbessern Mehr...

Zwischen zwei Baustellen

Fifa-Präsident Gianni Infantino steht unter Druck: Doping in Russland und die neue Ethik-Chefin setzen ihm zu. Mehr...

Infantino und seine Ja-Sager

Der Präsident geht auf seine Kritiker los und lässt sich von den Delegierten den Umbau der Fifa absegnen. Mehr...

Der Chef schwächelt

Vertraute machen Ärger, Sponsoren halten Distanz, die Milliarden fliessen nicht mehr: Gianni Infantino ist nach einem Jahr als Fifa-Präsident fast völlig isoliert. Mehr...

Löws Warnung an den Fifa-Präsidenten

Der Modus einer WM mit 48 Mannschaften wird immer konkreter. Fifa-Präsident Infantino rechtfertigt sich und der deutsche Nationaltrainer hebt den Mahnfinger. Mehr...

Ein taktisches Manöver

Kommentar Die Absetzung der Fifa-Ethiker friert die Arbeit der Ethikkommission für Monate ein. Mehr...

Infantino baut ein Königreich

Analyse Die Absetzung der Ethiker Borbély und Eckert ist eine Machtdemonstration des Fifa-Präsidenten. Heute soll eine weitere folgen. Mehr...

Die fetten Jahre sind in Gefahr

Analyse Geht das Geschäftsmodell der Fifa auch in Zukunft noch auf? Mehr...

Infantinos grosse Chance

Gianni Infantino muss seine Lehren aus der Voruntersuchung der Ethikkommission ziehen, um ein glaubwürdiger Fifa-Präsident zu werden. Mehr...

Der Reformer ist angezählt

Kommentar Nun gibt es nur noch eines: Die Vorgänge in der Fifa müssen vorbehaltlos aufgeklärt werden. Mehr...

Die Lehren aus dem Leck

Leitartikel Putin, Cameron, Gunnlaugsson: Die Panama-Enthüllungen fegten diese Woche wie ein Sturm durch die globale Politik. Mehr...

Nach Testlauf: Infantino zufrieden mit Videobeweis
FIFA-Präsident Gianni Infantino zeigte ...