Polizei-Grosseinsatz an der Neufrankengasse

Rund ein Dutzend Männer und Frauen sind am Freitagabend durch die Langstrasse marschiert und haben Flyer verteilt. Dabei wollen sie auf die prekäre Wohnsituation in Zürich aufmerksam machen.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Mit einer Flyer-Aktion wollen rund ein Dutzend Aktivisten auf die desolate Wohnsituation in einer Liegenschaft an der Neufrankengasse in Zürich hinweisen. Die Männer und Frauen liefen vom Helvetiaplatz her kommend durch die Langstrasse Richtung Limmatplatz und versammelten sich vor einer Bar an der Neufrankengasse. Die Flyer mit der Aufschrift «Lotterhäuser & Stadtentwicklung» verteilten sie an Passanten.

Die Polizei war sofort mit einem Grossaufgebot vor Ort und riegelte die Neufrankengasse komplett ab. Gemäss einem Augenzeugen vor Ort haben sich die Aktivisten in die Bar begeben, darunter soll sich auch Andrea Stauffacher befinden.

In dem Haus gegenüber der Bar, das der Stadt gehört, leben Drogensüchtige im begleiteten Wohnen. Erst vergangene Woche wurde Liegenschaftsbesitzer Peter S. aus Küsnacht verhaftet. Ihm wird vorgeworfen, Wohnungen an der Neufrankengasse sowie an der Magnusstrasse im Kreis 4 in einem desolaten Zustand zu horrenden Preisen an Sozialhilfebezüger vermietet zu haben. (bee)

Erstellt: 30.10.2015, 20:10 Uhr

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Leser-Reporter

Haben Sie etwas Aussergewöhnliches gesehen, fotografiert oder gefilmt? Ist Ihnen etwas bekannt, das die Leserinnen und Leser von Tagesanzeiger.ch/Newsnet wissen sollten? Senden Sie uns Ihr Bild, Ihr Video, Ihre Information per MMS an 4488 (CHF 0.70 pro MMS).
Die Publikation eines exklusiven Leserreporter-Inhalts mit hohem Nachrichtenwert honoriert die Redaktion mit 50 Franken. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Leser-Reporter

Haben Sie etwas Aussergewöhnliches gesehen, fotografiert oder gefilmt? Ist Ihnen etwas bekannt, das die Leserinnen und Leser von Tagesanzeiger.ch/Newsnet wissen sollten? Senden Sie uns Ihr Bild, Ihr Video, Ihre Information per MMS an 4488 (CHF 0.70 pro MMS).
Die Publikation eines exklusiven Leserreporter-Inhalts mit hohem Nachrichtenwert honoriert die Redaktion mit 50 Franken. Mehr...

Service

Ihre Spasskarte

Mit Ihrer Carte Blanche von diversen Vergünstigungen profitieren.

Blogs

Never Mind the Markets Chinas Aufstieg zur digitalen Macht

Geldblog Warum Selbstständige den Lohn versichern sollten

Die Welt in Bildern

Russische Torte: Indische Konditoren legen letzte Hand an eine essbare Kopie der Moskauer Basilius-Kathedrale, die sie für die 45. Kuchenausstellung geschaffen. (12. Dezember 2019)
(Bild: Jagadeesh NV) Mehr...