So saugt man Strände sauber

In Kanada wurde ein Gerät entwickelt, mit dem man Plastikabfall von Stränden wegsaugen kann.

Prototyp: Die kanadischen Entwickler testen den «Strandsauger». Video: Tamedia

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Der Strand von Kamilo Point auf der hawaiianischen Hauptinsel Big Island gilt als einer der dreckigsten Strände der Welt. Verantwortlich dafür sind Meeresströmungen, die den Müll von weither hierhin transportieren.

Gegen die Strömungen kann der Mensch nichts unternehmen, wohl aber gegen die gigantischen Abfallberge. Um den Strand zu säubern, haben 12 Maschinenbaustudenten der Université de Sherbrooke im kanadischen Québec den Strandsauger namens Hoola One entwickelt. Der Prototyp, der mittels Crowdfunding finanziert wurde, wird zur Zeit am Strand von Kamilo Point getestet.

(fee)

Erstellt: 24.05.2019, 20:28 Uhr

Artikel zum Thema

Surfen gegen Plastikabfall im Meer

Video Die Surferin Alison Teal engagiert sich gegen die Verschmutzung von Gewässern durch Plastik. Dafür paddelt sie auch durch Müllstrudel. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Weiterbildung

Gamen in der Schule

Die Schule bereitet Kinder auf die Arbeitswelt vor. Das Rüstzeug soll auch spielerisch vermittelt werden.

Blogs

Sweet Home Der grosse Sweet-Home-Geschenkeratgeber

Geldblog Medacta enttäuscht die Anleger

Die Welt in Bildern

Feuerschweif: Eine Spezialeinheit demonstriert am Indian Navy Day in Mumbai ihr Können. (4. Dezember 2019)
(Bild: Francis Mascarenhas) Mehr...