Acht Wildschweine bei Unfall auf A1 getötet

In der Region St. Gallen ist es am Morgen wegen eines Wildunfalls zu Verkehrsbehinderungen gekommen. An drei Fahrzeugen entstand grosser Schaden.

«Überall hat es Blut, es sieht echt schlimm aus»: Ein Auto erlitt Totalschaden.

«Überall hat es Blut, es sieht echt schlimm aus»: Ein Auto erlitt Totalschaden. Bild: Kantonspolizei St. Gallen

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Eine Rotte Wildschweine ist am frühen Donnerstagmorgen auf der Autobahn A1 bei Mörschwil unter die Räder gekommen. Dabei wurden acht Tiere getötet, ein Auto und ein Lastwagen wurden stark beschädigt.

Das Auto einer 31-jährigen Autofahrerin, die in Fahrrichtung St. Margrethen unterwegs war, prallte gegen die Tiere und anschliessend gegen die Leitplanke. Das Auto hatte Totalschaden, wie die St. Galler Kantonspolizei mitteilte.

Lastwagen abgeschleppt

Auch nachfolgende Fahrzeuge, darunter ein Lastwagen, kollidierten mit den Tieren. Der stark beschädigte Lastwagen musste abgeschleppt werden.

Für den Abtransport der getöteten Tiere wurde der Nationalstrassenunterhalt aufgeboten. Durch den Vorfall kam es im Morgenverkehr zu einem grösseren Rückstau. (woz/SDA)

Erstellt: 05.10.2017, 07:43 Uhr

Artikel zum Thema

Personenwagen prallt in Seewen SZ frontal in Polizeiauto

Im Kanton Schwyz ist es zu einem Unfall mit einem Polizeifahrzeug gekommen. Zwei Personen wurden ins Krankenhaus gebracht. Mehr...

Fahrerflucht nach Unfall bei Bäckeranlage

Am Sonntagmorgen kam es im Zürcher Kreis 4 zu einer Kollision zwischen einem Auto und einem Fussgänger – mit Fahrerflucht. Mehr...

16-Jähriger baut Unfall mit Traktor

Ein Teenager hat in Steckborn TG mit seinem Traktor und mit Silofutter gefülltem Anhänger einen Unfall verursacht. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Blogs

Geldblog Fürstliche Anlagen mit Potenzial

Sweet Home Willkommen im «Nouveau Boudoir»

Abo

Abo Digital Light - 18 CHF im Monat

Unbeschränkter Zugang auf alle Inhalte und Services (ohne ePaper). Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Die Welt in Bildern

Ganz schön angeknipst: Ein Mitglied des Bingo Zirkus Theater steht anlässlich des 44. internationalen Zirkusfestivals in Monte Carlo auf der Bühne. (16. Januar 2020)
(Bild: Daniel Cole ) Mehr...