Schweiz verbietet Verkauf von manipulierten VWs

Das Astra reagiert auf den Abgas-Skandal. Derweil übernimmt der bisherige Porsche-Chef Matthias Müller das Ruder bei VW.

(sda)

(Erstellt: 25.09.2015, 10:20 Uhr)

Artikel zum Thema

Auch Mexiko untersucht Abgaswerte von Volkswagen

In Mexiko werden jährlich eine halbe Million Volkswagen-Modelle produziert. Vom Abgasskandal möglicherweise betroffene Motorentypen werden nun überprüft. Mehr...

«Ökonomische Grossmannssucht»

Interview Volkswagen will «das Auto» bauen und stolpert nun über den Abgasskandal. Wirtschaftsethiker Ulrich Thielemann über Unternehmens-Unkultur und falsche Anreize. Mehr...

6 Fragen zum VW-Skandal

Warum hat Volkswagen getrickst? Was sind die Folgen? Tuns andere auch? Wir bringen Ordnung ins VW-Chaos. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Abo

Abo Digital Light - 18 CHF im Monat

Unbeschränkter Zugang auf alle Inhalte und Services (ohne ePaper). Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Blogs

Sweet Home Fünf ohne Fleisch

Mamablog Wenn Sorgen den Schlaf rauben

Weiterbildung

Banken umwerben Frauen

Weltweit steigt das Privatvermögen von Frauen. Banken zeigen, wie dieses gewinnbringend anzulegen ist.

Die Welt in Bildern

Sie wird gross gefeiert: Miss Universe 2018 Catriona Gray winkt bei einer Parade in Manila ihr zu Ehren ihren Fans zu. (21. Februar 2019)
(Bild: Noel CELIS) Mehr...