Zum Hauptinhalt springen

«Die SBB reden die Probleme klein»

Der Swiss Pass der SBB erntet harsche Kritik. Wirtschaftsredaktor Stefan Eiselin über die einst hochgelobte Neuerung.

«Die ganze Übung ist ein bisschen lächerlich.» : Stefan Eiselin, Wirtschaftsredaktor (Video: Nicolas Fäs)

Die SBB möchte innovativ und modern sein. Die Einführung des Swiss Pass sollte genau dies unterstreichen. Nun tauchten vermehrt technische Probleme und Verwirrungen auf. Dies scheint umso ärgerlicher zu sein, als die App anfangs von Experten und Publikum noch gelobt wurde.

Unser Experte Stefan Eiselin erklärt im Video, was die SBB hätte besser machen müssen und warum die SBB ihre Kunden überschätzt hat.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch