Zum Hauptinhalt springen

Wo gibt es den besten Espresso Zürichs?

Den kleinen schwarzen Kaffee gibts in der Limmatstadt vielerorts. Kenner & Schlemmer haben drei Favoriten verglichen.

La Stanza, Belcafe oder Vicafe: Wer macht den besten Espresso? Video: Anthony Ackermann, Marco Pietrocola, Sacha Schwarz

Guter Espresso? Ist cremig, heiss, mundfüllend und nicht allzu bitter. Er riecht fruchtig und angenehm nach Mokka. Und, ja, Stadtzürcherinnen und Stadtzürcher lieben dieses Heissgetränk: War Zürich in den Siebziger- und Achtzigerjahren noch unbestrittenes «Café-crème-Gebiet», ist das aus Italien stammende Kaffeegetränk heute aus den Bars und Restaurants hier kaum mehr wegzudenken. Man ist froh darum, wenn ein schneller Espresso morgens vor der Arbeit die Lebensgeister weckt. Oder wenn er am Abend nach einem ausgiebigen Abendessen die Verdauung anregt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.