Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Nicht jugendfrei

1 / 6
Und zu guter Letzt Blerim Dzemaili. Dieser herzt seinen Sohn Luan nach dem Frankreich-Spiel.
Keiner zu klein, um sich mit einem Pamir zu schützen. Islands Ari Skulason mit seinem Baby nach dem Aus gegen Frankreich.
Gareth Bale unterhält sich mit Tochter Alba Violet nach dem Nordirland-Spiel.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin