Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Nikki, 13, dealt mit Heroin

Katherine Faws kürzte ihren Debütroman um mehr als drei Viertel. Das Resultat: harte, intensive Lektüre.

Der erste Satz

Das Buch

Im Verlauf der düsteren Geschichte werden die Grenzen zwischen Realität, Albträumen und Drogenrausch immer unschärfer.

Die Wertung

Die Autorin

Katherine Faw: «Young God» (Original: «Young God», Farrar, Straus and Giroux, New York 2014). Aus dem Englischen von Alf Mayer. Mit einem Nachwort von Kirsten Reimers. Polar-Verlag, Stuttgart 2020. 228 S., ca. 19 Fr.