Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Nino Schurter holt sich den Olympiasieg

Verdientes Gold: Nach Bronze in Peking (2008) und Silber in London (2012) komplettiert Nino Schurter seinen olympischen Medaillensatz.
Riesiger Jubel: Nino Schurter erfüllt sich seinen Traum vom Olympiasieg.
Diplom für die Schweiz: Mathias Flückiger erreicht das Ziel als starker Sechster.
1 / 7

Mission erfolgreich abgeschlossen

Julien Absalon geschlagen

SDA/lif