Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Simone Biles wurde Druck zu grossNoch eine Absage vom Turn-Superstar – Welle der Sympathie

«Diese Olympischen Spiele wollte ich für mich haben und ich kam hierher und dachte, dass ich es weiter für andere Leute mache. Das schmerzt mein Herz sehr»: Simone Biles.

Sie war als Beste für den Einzel-Mehrkampf qualifiziert

Sie ist schon Olympiasiegerin und will der Welt aber zeigen, dass noch mehr möglich ist: Simone Biles in Tokio.

«Dankbarkeit und Unterstützung sind das, was Simone Biles verdient»

Im Teamwettkampf gab es für Simone Biles und ihre Kolleginnen Silber.

«Danke, dass Du Deine Plattform genutzt hast, Du bist ein wahrer Champion!»

Auch Japans Tennis-Ass Naomi Osaka kämpft mit mentalen Problemen.

DPA

5 Kommentare
Sortieren nach:
    Nina Burgherr

    Wie gerne hätte ich diese Tage Simone Biles zugesehen. Ihr zuzuhören ist aber fast noch bewegender. In Rio zeigte sie ihr unglaubliches Talent in ihrem geliebten Kunstturnen und dieses Jahr zeigt sie uns ihre wahre Stärke als Mensch. Beides ist einfach nur bemerkens- und bewundernswert.