Zum Hauptinhalt springen

GeldblogNoch ist für Aktionäre bei Wirecard nicht alles verloren

Gigantischer Betrugsfall mit Milliardenverlust: Filiale des einstigen Börsenstars Wirecard in München.

Aus meiner Sicht können Sie bei der reinen kostenlosen Prüfung Ihrer Handlungsoptionen nichts verlieren.

3 Kommentare
    Brutus

    Aktien sind Risikopapiere die einem einen Anteil an einer Firma geben. Hat die Firma keinen Wert mehr ist auch die Aktie nichts mehr Wert. Das Risiko muss ein Aktionär kennen. In einer Liquidation wie bei Wirecard gibts für den Aktionär erst etwas wenn zuvor alle 1., 2. und 3. Klass Gläubiger ihre Forderungennzu 100% erhalten haben.