#NoKidsInCages-Kampagne sorgt in New York für Aufsehen

Eine Serie von Installationen soll auf die Trennung von Flüchtlingsfamilien an der US-Grenze zu Mexiko aufmerksam machen.

Aktivisten berichten: Kinder seien immer noch separat von den Eltern untergebracht, obwohl die Trump-Regierung die Praktik eigentlich 2018 für beendet erklärt hatte. Video: Tamedia

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Erstellt: 13.06.2019, 17:29 Uhr

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Weiterbildung

Lohncheck in Pflegeberufen

Qualifiziertes Pflegepersonal ist rar. Eine Pflegeinitiative setzt sich darum für höhere Löhne ein.

Blogs

Sweet Home Kindermenüs für Erwachsene

Wettermacher So wird der Winter

Die Welt in Bildern

Herbstlich gefärbte Weinberge: Winzer arbeiten in Weinstadt, im deutschen Baden-Württemberg. (17. Oktober 2019)
(Bild: Christoph Schmidt/DPA) Mehr...