Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Ursache zum Debakel gefundenSwisscom erklärt die Ausfälle der Notfallnummern

Störung am Morgen behoben

Kritik der Politik und Kantone

Politische Vorstösse

SDA/aru/fal

153 Kommentare
Sortieren nach:
    Francis "Trissou"

    Ja,ja, immer das Gleiche... Management, CEO... aber jeder will guten Service immer billiger haben. Nein, Sicherheit kostet, ist aber immer noch billiger als Pannen und Unfälle!

    Vielleicht mùsste man Mal die ISO 9001 besser anwenden. Wenn aus Gründen der Sicherheitwaehrend des Unterhalts für Notfallrufe eine zweite unabhængige Kommunikation vorgesehen werden müsste sind sicher technisch verschiedene Wege offen, aber eben, es kostet dann etwas... und wenn dann die Kunden deswegen zur Konkurrenz gehen? Die Kunden interessieren sich fùr Sicherheit nur während Pannen, danach zählt nur noch das Portemonnaie.