Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Klimaneutrale StahlindustrieNun endet die Ära der Hochöfen

Eine Anlage, die ihre Umgebung prägt: Das Thyssenkrupp-Stahlwerk Schwelgern in Duisburg.

Eisenschwamm statt Flüssigeisen

Fossilfreier Schwedenstahl

In der Schweiz wird rezykliert

Als Ausgangsmaterial dient vor allem Altmetall: Produktion im Stahlwerk Gerlafingen.