Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Nun hat das Fischsterben im Rhein begonnen

Kein schöner Anblick: Verendete Fische, die aus dem Rhein gezogen wurden. Bild: Dominique Meienberg

Äschen besonders bedroht

«Hier geht es nicht um Geld, sondern um fünfzehn Jahre Arbeit für die Artenvielfalt.»

Urs J. Philipp, Zürcher Fischereiverwalter

Kaltwasser als Zuflucht

Zuflucht: Abgesperrte Kaltwasserzone in Ellikon am Rhein. Bild: Dominique Meienberg

Abfischen findet kein Ende