Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Bundesgericht gibt Brian teilweise rechtObergericht hat Brians Haftbedingungen nicht genug geprüft

23 Stunden pro Tag ist er in einer Einzelzelle eingesperrt.

Hängiges Verfahren

SDA

36 Kommentare
Sortieren nach:
    Beat Kuster

    Die Justizpflege des Kantons Zürich sollte etwas mehr Ehrgeiz an den Tag legen. Ich empfinde es als Schmach und Schande, wenn so oft in Sachen Brian das Bundesgericht die Zürcher Justiz korrigieren muss. Über Details kann man immer anderer Meinung sein, aber solche Zurechtweisungen von Seiten des Bundesgerichtes sind mehr als peinlich. Es macht den Anschein, dass das Obergericht sich in den Streit hat verwickeln lassen statt ÜBER ihn zu richten.

    Leider spüre ich aus den Pressemitteilungen des Kantons nicht selten eine gewisse Arroganz und Schamlosigkeit.