Zum Hauptinhalt springen

Überraschende StimmeOberster Gewerbler schliesst Ja zur Konzerninitiative nicht aus

Hans-Ulrich Bigler, Direktor des mächtigen Gewerbeverbands, ist wütend auf die Grossfirmen und ihre Verbände – und lässt darum offen, wie er abstimmen wird. Damit ist er im Gewerbe nicht allein.

Kritisiert die Grossunternehmen als egoistisch: Hans-Ulrich Bigler.
Kritisiert die Grossunternehmen als egoistisch: Hans-Ulrich Bigler.
Foto: Gaëtan Bally (Keystone)

Es ist die bislang vielleicht überraschendste Wortmeldung in der Debatte um die Konzernverantwortungsinitiative, über die voraussichtlich im November abgestimmt wird. Hans-Ulrich Bigler, Direktor des Schweizerischen Gewerbeverbands und abgewählter FDP-Nationalrat, sagt: «Ob ich zur Initiative Ja oder Nein sage, ist im Moment offen.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.