Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Olympia-Splitter: Curling-Frauen siegen weiter

Die Schweizer Curlerinnen haben nach Dänemark (7:6) auch Südkorea bezwungen und bleiben damit verlustpunktlos. Beim 8:6 über die Asiatinnen startete das Team von Mirjam Ott harzig in die Partie (2:2 nach 5 Ends ohne Steinvorteil). Im 6. End gelang den Davoserinnen Südkorea unter Druck zusetzen. Prompt unterlief deren Skip Kim Ji-Sun mit dem letzten Stein ein schwerer Fehler, der zu einem gestohlenen Dreierhaus für die Schweizerinnen führte. Von diesem Moment an kontrollierten Janine Greiner, Carmen Küng, Carmen Schäfer und Mirjam Ott das Geschehen sicher. Besonders Ott glückte mit einer Quote von 85 Prozent an gelungenen Steinen und überzeugende Partie.
1 / 12