Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Vom liebeskranken Trinker zum Überflieger

2,38 Meter für ein Halleluja: Iwan Uchow reisst nach seinem Sprung zu Gold die Arme in die Höhe. (7. August 2012)
Es klappt auch im T-Shirt: Der Russe überspringt 2,33 Meter, nachdem er sein Trikot verlegt hat. (7. August 2012)
Tiefpunkt: Schuld am Trinkgelage vor dem Wettkampf war Liebeskummer. (2.September 2008)
1 / 6

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin