Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Shiffrin schreibt Geschichte – Feierabend auf Rang 17

Behielt die Nerven und fuhr zu Gold: Die erst 18-jährige Amerikanerin Mikaela Shiffrin.
Das Medaillengewinnerinnen: Bronze für Kathrin Zettel (links), Gold für Shiffrin (Mitte) und Silber für Marlies Schild.
Jahrhunderttalent: Shiffrin ist im Alter von 18 Jahren bereits Weltmeisterin und Olympiasiegerin. Dem entsprechend ist auch die mediale Aufmerksamkeit.
1 / 7

Schwache Schweizerinnen

si/fal/rso