Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Eishockey-WMOptimaler Start der Schweiz

Nico Hischier und Doppeltorschütze Timo Meier (3.v.l.) beinahe synchron vor Tschechiens Goalie Simon Hrubec, der nach zwei Dritteln das Tor räumen musste.
3 Kommentare
Sortieren nach:
    Werner Wenger

    Leider weckt bei mir „kaltblütig“ abwertende, negative Gefühle, als hätte ein Killer zugestochen! Pech gehabt, bei Worten mit mehreren Bedeutungen. Trotzdem könnte man diese Wertung „kaltblütig“ mit z.B. „gekonnt“ oder „routiniert“ ersetzen. Diese würden eindeutig positive Aussagen transportieren.