Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Gegen Redefreiheit»Organisation klagt gegen Trumps Twitter-Verfügung

Hat sich mit seinem Lieblingsmedium Twitter zerstritten: US-Präsident Donald Trump. (2. Juni 2020)

Weitreichende Freiheit

SDA

16 Kommentare
Sortieren nach:
    Paul Meier9

    Es ist erstaunlich mitzuerleben wie viel persönliche Freiheit die Trumphasser unterdessen aufzugeben bereit sind wenn es darum geht gegen Trump zu sein. Jetzt ist es also ok wenn private Firmen wie Facebook, Twitter, Youtube und und ihre Factchecker ihre Monopolstellung und juristische Immunität dazu verwenden der Welt vorzuschreiben was wahr ist und gesagt werden darf und was eben nicht gesagt werden darf. Bei Orwell war es immerhin ein Wahrheitsministerium das diese Rolle innehatte und keine Privatfirmen. Liebe Trumphasser wie weit seid ihr noch bereit zu gehen?