Aus Liebe gemacht

So nahe am Dancefloor stand das hoch angesehene Duo schon lange nicht mehr.

«Wo gehts hier zur Disco?», fragen diese beiden Kanadier.

«Wo gehts hier zur Disco?», fragen diese beiden Kanadier.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Haben die Junior Boys auf dem neuen Album «Big Black Coat» ihre Melancholie abgelegt? Die subtile, reiche Stimme von Jeremy Greenspan ist natürlich immer noch da. Aber da ist auch ein leichterer Ton: Es glänzelt und vibriert. Verknallt säuselt Greenspan auf Tracks wie «What You Won’t Do for Your Love» oder «Baby Don’t Hurt Me». Ein Liebesalbum? Sicher auch eine Liebeserklärung, eine Vorwärtsstrategie. Das klingt mehr nach Techno, mehr nach Disco, mehr nach dem Ruinensound von Detroit, ja, auch mal nach einem Sonntagnachmittag in einem Berliner Club.

Immer schon haben die Junior Boys Indiepop und Clubmusik ausbalanciert. Nur dass der Anteil an Dance schon lange nicht mehr so hochprozentig war wie hier. Wie damals, als Jeremy Greenspan und Matt Didemus 2004 ihr erstes Album veröffentlichten. Und Greenspans letzte Platte war klar um den Floor gezirkelt: Da trat er mit einem sehr minimalistisch wirbelnden Sound auf Caribous Label «Jiaolong» in Erscheinung.

Und ist das neue Album, das erste seit fünf Jahren, auch gut? Das ist es. Waren «In the Morning» oder «Like a Child» Klassiker des beginnenden 21. Jahrhunderts, ist etwa der aktuelle Titeltrack ganz gross geraten. Der Gesamtsound steht im Vordergrund: Arpeggios, Flächen und Bassdrum. Von Melancholie hört man da wenig. Wenn überhaupt, dann lässt sich diese wohl nach den Junior Boys nur so artikulieren: Synths anwerfen, weitermachen, fröhlich sein. Oder wie Greenspan singt: «Everybody wants to be in your big black coat, everybody wants to have your smile.» (Zueritipp)

Erstellt: 17.02.2016, 15:32 Uhr

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Abo

Abo Digital Light - 18 CHF im Monat

Unbeschränkter Zugang auf alle Inhalte und Services (ohne ePaper). Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Kommentare

Blogs

Tingler Vermessen im Spiel

Michèle & Friends Wie man sich auf den Urologen vorbereitet

Die Welt in Bildern

Grösste Wallfahrt der Welt: Eine Frau ruht sich während der jährlichen Pilgerfahrt zu Ehren der Jungfrau von Guadalupe in Mexico City aus. (11. Dezember 2018)
(Bild: Carlos Jasso) Mehr...