Arnold Schwarzenegger ruft zum Fleischverzicht auf

Der Ex-Bodybuilder kämpft für den Klimaschutz – und wird so zum Gegner von Donald Trump.

«Weniger Fleisch, weniger Hitze. Mehr Leben.»: Arnold Schwarzenegger im Kampagnen-Video von Wildaid. Video: Tamedia/Wildaid

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

In einem Video der Tierschutzorganisation Wildaid irrt der Schauspieler Arnold Schwarzenegger durch eine Wüstenlandschaft, während eine dramatische Stimme vor dem Klimawandel warnt. Dann richtet sich Schwarzenegger an den Zuschauer und sagt: «Weniger Fleisch, weniger Hitze. Mehr Leben». Die Kampagne macht darauf aufmerksam, dass die Fleischproduktion grossen Anteil an der Erderwärmung hat.

Die Tierschutzorganisation Wildaid kritisiert auf ihrer Webseite Donald Trump, weil dieser die Klimaerwärmung als Falschmeldung der Chinesen abtut. Die Kampagne von Worldaid richtet sich nicht nur an die US-amerikanische Öffentlichkeit, sondern auch an die chinesische. Als chinesische Kampagnen-Botschafterin wurde der chinesische Filmstar Li Bingbing gewonnen.

2,3 Millionen Klicks auf Facebook

Arnold Schwarzenegger ist wie Donald Trump Republikaner und war Gouverneur von Kalifornien. Er setzte sich bereits als Gouverneur für den Umweltschutz ein. Das Video wurde auch auf seiner Facebook-Seite publiziert. Es wurde bereit 2,3 Millionen mal abgerufen. (jd)

Erstellt: 20.11.2016, 18:44 Uhr

Artikel zum Thema

«Hasta la vista, Zurich»

Video Arnold Schwarzenegger verabschiedete sich am Zurich Film Festival mit einem Versprechen. Mehr...

«Merkt euch: Erfolg ist die beste Rache»

Bevor er den Golden Icon Award des Zurich Film Festival entgegennahm, traf Arnold Schwarzenegger sein Publikum. Mehr...

Trumps fragwürdige Tweets

US-Präsidentschaftskandidat Donald Trump liebt die Selbstinszenierung. Auch beim Twittern zieht er alle Register. Sogar seiner Ehefrau wäre es lieber, er würde es lassen. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Blogs

Geldblog Teilzeitarbeit wird zur Vorsorgefalle

Mamablog Tigerhai-Mama am Beckenrand

Die Welt in Bildern

Abkühlung: Der kleine Gorilla Virunga wird von seiner Mutter Nalani durch den Biopark Valencia in Spanien getragen. Virunga ist der zweite Gorilla, der im Rahmen des europäischen Artenschutzprogrammes geboren wurde. (17.August 2018)
(Bild: Manuel Bruque/EPA) Mehr...