Zum Hauptinhalt springen

Auto fällt in 8-Meter-Erdloch

Ein Mann konnte sich retten, ein weiterer wird noch vermisst.

Unfall südöstlich von Rom: Starke Regenfälle rissen die Strasse auf. Video: Tamedia/Storyful

Ein Auto mit zwei Personen stürzte mitten in der Strasse in ein Erdloch. Das Unglück passierte südöstlich von Rom. Der 64-jährige Beifahrer konnte sich aus dem Auto retten. Er kletterte darauf aus dem acht Meter tiefen Loch heraus. Ernsthafte Verletzungen erlitt er keine, jedoch steht er unter Schock. Der 70-jährige Lenker wird laut RAI noch vermisst. Die Strasse wurde wegen starken Regens aufgerissen.

Storyful/jd

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch