Zum Hauptinhalt springen

«Gott kann keine Gleichgültigkeit zeigen vor diesem Ereignis»

Pfarrer Robert Zuber hielt am Donnerstagabend in Siders den Trauergottesdienst zum Busunglück. Im Interview äussert er sich zu dieser schwierigen Aufgabe.

«Noch nie musste ich nach einer solchen Tragödie vor der Gemeinde sprechen»: Pfarrer Robert Zuber (Bild: Chantal Hebeisen/Newsnet).
«Noch nie musste ich nach einer solchen Tragödie vor der Gemeinde sprechen»: Pfarrer Robert Zuber (Bild: Chantal Hebeisen/Newsnet).

Herr Zuber, Sie halten heute den Gottesdienst. Was ist Ihre Botschaft? Nach einer solchen Katastrophe muss man sich der Präsenz Gottes bewusst sein. Ich bin sehr überrascht gewesen über die Solidarität der Bevölkerung für die Familie. Ich habe viele Telefonanrufe bekommen von Leuten, die sich erkundigen wollten, ob man Übernachtungsmöglichkeiten für die Familien bräuchte. Oder ob man Tee oder Kaffee vorbeibringen solle.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.