Zum Hauptinhalt springen

Das Putin-T-Shirt und seine Botschaft

Ein Luxus-Einkaufszentrum neben dem Kreml feiert die Annexion der Halbinsel Krim mit einer eigenen T-Shirt-Kollektion.

Kostet umgerechnet 30 Franken: Models präsentieren die Kollektion von Putin-T-Shirts im grössten Warenhaus Moskaus, GUM. (11.Juni 2014)
Kostet umgerechnet 30 Franken: Models präsentieren die Kollektion von Putin-T-Shirts im grössten Warenhaus Moskaus, GUM. (11.Juni 2014)
AP Photo/Pavel Golovkin, Keystone
Putin ist in: Putin-T-Shirts im Warenhaus GUM direkt am Roten Platz. (11.Juni 2014)
Putin ist in: Putin-T-Shirts im Warenhaus GUM direkt am Roten Platz. (11.Juni 2014)
DMITRY SEREBRYAKOV, AFP
«Der freundlichste aller Menschen»: Putin im Tarnanzug. (11.Juni 2014)
«Der freundlichste aller Menschen»: Putin im Tarnanzug. (11.Juni 2014)
AP Photo/Pavel Golovkin, Keystone
1 / 8

Russlands Präsident Wladimir Putin sendet dieser Tage in Hawaii-Hemd und mit Sonnenbrille mit einem Cocktail in der Hand Grüsse von der Krim - zumindest auf T-Shirts. Noch bis Freitag sind im edlen Einkaufszentrum Gum unweit des Kremls in Moskau T-Shirts mit dem Konterfei des Staatschefs zu haben.

Anna Trifonowa, welche die T-Shirts entworfen hat, verkaufte am Mittwoch in weniger als einer Stunde schon mehr als hundert Stück. Derzeit ist der russische Präsident äusserst populär, seit der Einverleibung der ukrainischen Halbinsel Krim sind fast 80 Prozent der Russen mit der Politik ihres Staatschefs einverstanden. Tanja Kobjakowa hat gleich ein Dutzend T-Shirts gekauft - für ihren Mann, ihre Eltern und ihre Freunde. «Das erste Mal, seit ich geboren bin, bin ich stolz auf mein Land und die Entscheidungen meines Präsidenten.» Ein Putin-T-Shirt kostet umgerechnet knapp 30 Franken.

Inspiriert durch «Russlands Siege»

«Genau im richtigen Moment» habe sie die Kollektion entworfen, ist sich Designerin Trifonowa sicher. Die «zahlreichen Siege Russlands auf dem internationalen Parkett» hätten sie inspiriert.

Insgesamt umfasst die Kollektion 15 Motive. Darunter sind auch einfache Porträts von Putin. Viele Motive haben jedoch einen Bezug zu den jüngsten Ereignissen in der Ukraine. So auch jenes, das Putin im Tarnanzug zeigt. Darunter steht: «Der freundlichste aller Menschen». Eine Anspielung auf den Ausdruck «freundliche Menschen», der für die inoffiziell auf der Krim operierenden russischen Soldaten verwendet wurde.

AFP/ldc

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch