Zum Hauptinhalt springen

Frau mit Baby vertreibt Räuber

Mutige Aktion einer Ladenbesitzerin in Frankreich: Als ein Verbrecher ihr Lebensmittelgeschäft überfallen will, lässt sie sich das nicht gefallen.

Mit Rucksack und Stuhl gegen den Verbrecher: Die Inhaberin des Geschäfts und ein Kunde wehren sich. Quelle: Youtube/Raw Leak

Natalie Pelan Leclerc ist stolz auf ihr Geschäft und bereit, es im Notfall zu verteidigen. Das musste ein Einbrecher am eigenen Leib erfahren, wie das Video der Überwachungskamera aus Leclercs Lebensmittelladen in der französischen Gemeinde Champ-du-Boult zeigt.

«Als der maskierte Mann den Laden betrat, glaubte ich zuerst an einen Scherz», erzählt Leclerc dem französischen Fernsehsender iTele. Erst als der Dieb seine Forderung nach dem Inhalt der Kasse mehrmals wiederholte, realisierte sie den Ernst der Lage. Sie spürte jedoch die Unsicherheit des Räubers und liess sich daher auch nicht von der Schusswaffe in seiner Hand einschüchtern. Die mutige Kauffrau schlug den Verbrecher spektakulär in die Flucht, nachdem sie das Baby, das sie bei sich trug, im Nebenraum in Sicherheit gebracht hatte. Sehen Sie dazu die Aufnahmen im Video.

Der gedemütigte Verbrecher wurde wenig später gefasst und verhaftet.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch