Zum Hauptinhalt springen

Für Nigerias Staatschef gehört die Frau in die Küche

Muhammadu Buhari äusserte sich an einer Pressekonferenz bei Angela Merkel sexistisch.

Nigerianischer Präsident bei Merkel: «Meine Frau gehört in die Küche!». Video: Tamedia/AFP

In einem Interview hat Nigerias First Lady die Politik ihres Mannes kritisiert – und wurde von Staatschef Muhammadu Buhari in Gegenwart von Bundeskanzlerin Angela Merkel in die Schranken gewiesen: «Ich weiss jetzt nicht genau, welcher Partei meine Frau angehört», sagte Buhari bei einer Pressekonferenz mit Merkel in Berlin. «Aber eigentlich gehört sie ja doch in meine Küche und in mein Wohnzimmer und auch in die anderen Zimmer in meinem Haus.».

Hintergrund der sexistischen Äusserungen des Staatschefs war ein Interview seiner Frau. Darin kritisierte sie ihren Mann und drohte, ihn bei den nächsten Wahlen nicht zu unterstützen. (ac/afp)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch