Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Zweifellos gingen beim Einsatz einige Dinge schief»

Umstrittener Einsatz: Kripochef Daniel Bussmann verlässt das Gerichtsgebäude nach einer Verhandlung in Luzern.

«Suizid als direkte Reaktion»

Staatsanwalt: «Einige Dinge gingen schief»

Kripochef: «Verhandlungen waren äussert schwierig»

«Waren in Endlosschlaufe»

Abbruch stand zur Diskussion

SDA/hvw