Charlie Chaplin erhält ein Luxushotel

2016 wird im Kanton Waadt das Museum zu Ehren des legendären Komikers eingeweiht. Ganz in der Nähe sollen die Fans nun auch in Charlie-Chaplin-Atmosphäre logieren können.

Für Ende 2015 ist der Baustart für das neue Hotel angekündigt: Wandmalereien auf einem Gebäude Vevey mit Szenen aus Chaplins Filmen «Modern Times» und «The Gold Rush». (Archivbild: Keystone)

Für Ende 2015 ist der Baustart für das neue Hotel angekündigt: Wandmalereien auf einem Gebäude Vevey mit Szenen aus Chaplins Filmen «Modern Times» und «The Gold Rush». (Archivbild: Keystone)

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

In der Nähe des künftigen Charlie-Chaplin-Museums in der früheren Villa des Künstlers oberhalb von Vevey am Genfersee soll ein Luxushotel mit 147 Zimmern gebaut werden. Die Kosten für das «Modern Times Hotel» in Saint-Légier-La-Chiésaz VD belaufen sich auf 40 Millionen Franken.

Das Vier-Sterne-Hotel werde ein stark von den Bildern, vom Leben und vom Werk Chaplins geprägtes Design haben, wie die drei beteiligten Firmen mitteilten. Die Bauarbeiten sollen Ende 2015 beginnen.

In Corsier-sur-Vevey soll im Frühjahr 2016 im ehemaligen Landsitz von Charlie Chaplin das Museum «Chaplin's World by Grévin» eröffnet werden. Neben Filmdekors und Schnitträumen sollen dort auch 30 Wachsfiguren von berühmten Persönlichkeiten des 20. Jahrhunderts, mit denen der Künstler verkehrte, gezeigt werden. Das Chaplin-Museum soll jährlich 250'000 bis 300'000 Besucher anlocken. (thu/sda)

Erstellt: 15.07.2014, 20:34 Uhr

Artikel zum Thema

Jetzt erscheint sein einziger Roman

Charlie Chaplins Geschichte um eine Tänzerin und einen Clown bildete die Vorlage für das Drehbuch seines Films «Limelight». Jetzt wird sie erstmals als Buch aufgelegt. Mehr...

Charlie Chaplin war «progressiv» - aber kein Kommunist

Die USA beschuldigten Charlie Chaplin des Kommunismus' und verweigertem ihm jahrelang die Einreise. Neu veröffentlichte Akten des britischen Geheimdiensts entlasten den Schauspieler nun. Mehr...

Charlie Chaplin, museal

Melone, Stock und Trippelschritte – jeder kennt Charlie Chaplins Figur «Tramp». Dieser Ikone der Filmgeschichte widmet das Deutsche Filmmuseum eine Ausstellung. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Weiterbildung

Banken umwerben Frauen

Weltweit steigt das Privatvermögen von Frauen. Banken zeigen, wie dieses gewinnbringend anzulegen ist.

Kommentare

Blogs

Never Mind the Markets Das wird teuer, liebe Italiener

Die Welt in Bildern

Im Wiederaufbau: Das Sonnenlicht am frühen Morgen scheint auf die Kathedrale Notre-Dame in Paris. (16. September 2019)
(Bild: Ian Langsdon) Mehr...