Prinzessin Madeleine gibt ihrem Investmentbanker das Ja-Wort

Tausende verfolgten die Kutschenfahrt des frischgebackenen Paares: Die jüngste Tochter des schwedischen Königs hat in Stockholm geheiratet. Ein prominenter Hochzeitsgast kam ohne ihren Mann.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Prinzessin Madeleine von Schweden und der US-Banker Chris O'Neill haben geheiratet. Bei der Trauung in der Stockholmer Schlosskirche gaben sich beide am Samstag in ihrer jeweiligen Muttersprache das Eheversprechen. Madeleine ist das jüngste der drei schwedischen Königskinder und hat den vierten Platz in der Thronfolge.

Madeleine trug ein weisses Kleid aus Spitze von Valentino mit langem Schleier. Unter den 400 Gästen waren neben der Königsfamilie samt Victorias kleiner Tochter Estelle der dänische Kronprinz Frederik und der norwegische Thronfolger Haakon.

Trauzeuge aus der Schweiz

Ohne ihren Ehemann Fürst Albert kam Monacos Fürstin Charlène. An der Trauung nahm neben König Carl XVI. Gustaf und Königin Silvia auch die Mutter des Bräutigams, die gebürtige Österreicherin Eva Maria O'Neill, teil.

Als Trauzeugen suchte sich der Bräutigam seinen Kindheitsfreund Cedric Notz aus, wie der Hof am Samstag mitteilte. Nach Angaben des Hofes ist er österreichisch-schweizerischer Herkunft und lebt in der Schweiz.

Während der Trauungszeremonie sang die weibliche Hälfte des schwedischen Popduos Roxette, Marie Fredriksson, den Hit «Ännu doftar kärlek», zu Deutsch etwa «Die Liebe duftet noch», singen. Den mehrere Jahre alten Song hat Fredriksson mitgeschrieben. Ihr Roxette-Partner Per Gessle stand nicht auf der Gästeliste.

Zehntausende Zaungäste

Zur Fahrt des Paares in der offenen Kutsche durch Stockholms sommerlich heitere Innenstadt erwartete der Hof zwischen 100'000 und 200'000 Zuschauer. In der derselben Kutsche hatten auch Madeleines Eltern bei ihrer Hochzeit 1976 und die ältere Schwester Kronprinzessin Victoria mit Prinz Daniel 2010 den Schaulustigen zugewinkt.

Das öffentliche Interesse an der auch protokollarisch deutlich bescheideneren Feier war deutlich geringer als vor drei Jahren bei Victoria. Das abendliche Hochzeitsfest auf Schloss Drottningholm am Malärsee findet unter Ausschluss der Medien statt.

Die 30-jährige Madeleine und der 38-jährige O'Neill leben seit knapp zwei Jahren zusammen in New York. Im vergangenen Jahr gaben sie ihre Verlobung bekannt. (mw/sda)

Erstellt: 08.06.2013, 17:20 Uhr

(Video: Reuters )

Artikel zum Thema

Ein Festbankett für Schwedens Prinzessin

Prinzessin Madeleine, die Tochter von König Carl XVI. Gustaf und Königin Silvia, tritt mit dem US-Investmentbanker Chris O'Neill vor den Traualtar. Das Interesse der Schweden hielt sich bisher in Grenzen. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Weiterbildung

Lohncheck in Pflegeberufen

Qualifiziertes Pflegepersonal ist rar. Eine Pflegeinitiative setzt sich darum für höhere Löhne ein.

Blogs

Mamablog Rassismus im Kindergarten

Sweet Home Designwohnung statt Hotel?

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Die Welt in Bildern

Herbstlich gefärbte Weinberge: Winzer arbeiten in Weinstadt, im deutschen Baden-Württemberg. (17. Oktober 2019)
(Bild: Christoph Schmidt/DPA) Mehr...