«Time Magazine»: Ueli Maurer gehört zu den grössten Verlierern

Das Nachrichtenmagazin «Time» ist dafür bekannt, jedes Jahr die einflussreichsten Personen der Welt zu küren. Das Magazin listet aber auch die grössten Verlierer auf. Der VBS-Chef ist ganz vorne mit dabei.

«Those are all things Switzerland sucks at»: Ueli Maurers VBS.

«Those are all things Switzerland sucks at»: Ueli Maurers VBS.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Ueli Maurer gehört gemäss «Time» zu den 100 einflusslosesten Personen auf der Welt. In der Kategorie «Loser 2010» ist der Vorsteher des Departements für Verteidigung, Bevölkerungsschutz und Sport (VBS) in der Online-Ausgabe auf Rang 14 aufgelistet. Dicht gefolgt vom russischen Präsidenten Dmitri Medwedew («President of Russia – Yeah, sure he is»).

Die Redaktion begründet den Entscheid damit, dass der Bundesrat mit dem VBS ein Departement führe, in welchem die Schweiz in allen Bereichen versage. Im O-Ton: «Those are all things Switzerland sucks at.» Soll das heissen, die Schweiz sei nicht gut im Sport? Kennt das US-Magazin etwa Roger Federer und Simon Ammann nicht? Im Verhältnis zur Bevölkerungszahl gehört die Schweiz wohl zu den erfolgreichsten Sportnationen der Welt.

Und auch militaristisch braucht das Alpenland sich nicht zu verstecken: Die letzte verlorene Schlacht liegt Hunderte Jahre zurück. Nicht zu vergessen, dass Ueli Maurer daran arbeitet, aus der Schweizer Armee die beste der Welt zu machen.

Sind Sie als Leser von Tagesanzeiger.ch/Newsnet mit der Wahl Ueli Maurers einverstanden? Welchen Schweizer oder welche Schweizerin hätten Sie in die Liste der grössten Verlierer gewählt? Steigen Sie mittels Leser-Kommentar in die Diskussion ein. (bru)

Erstellt: 12.05.2010, 08:48 Uhr

Die Erfolgreichsten

Vor Kurzem hat das «Time-Magazine» die Sängerin Lady Gaga zur einflussreichsten «Künstlerin»der Welt gewählt. In der Kategorie «Helden» wurde der frühere US-Präsident Bill Clinton für sein Engagement etwa nach der Erdbeben-Katastrophe in Haiti geehrt. Brasiliens Präsident Luiz Inacio Lula da Silva wurde für sein Bemühen um soziale Gerechtigkeit als «Führer» geehrt. Auf die «Denker»-Liste schafften es Apple-Chef Steve Jobs.

Ohne Einfluss: Ueli Maurer gehört zu den Verlierern des Jahres. (time.com)

Artikel zum Thema

Nach 25 Jahren: Maurer will Gesamtverteidigungsübung

Nach 25 Jahren Unterbruch will der Bund 2014 wieder eine Gesamtverteidigungsübung durchführen. Das kündigte Bundesrat Ueli Maurer am Dienstag an der Jahrestagung für Zivilschutzkader in Murten an. Mehr...

Weiterbildung

Gamen in der Schule

Die Schule bereitet Kinder auf die Arbeitswelt vor. Das Rüstzeug soll auch spielerisch vermittelt werden.

Kommentare

Weiterbildung

Banken umwerben Frauen

Weltweit steigt das Privatvermögen von Frauen. Banken zeigen, wie dieses gewinnbringend anzulegen ist.

Die Welt in Bildern

Russische Torte: Indische Konditoren legen letzte Hand an eine essbare Kopie der Moskauer Basilius-Kathedrale, die sie für die 45. Kuchenausstellung geschaffen. (12. Dezember 2019)
(Bild: Jagadeesh NV) Mehr...