Belgierin blitzt mit Klage gegen Juan Carlos ab

Eine Frau, die überzeugt ist, der ehemalige spanische König sei ihr Vater, kann nicht vor Gericht klagen. Die obersten spanischen Richter vollziehen damit eine Kehrtwende.

Konnte seinen Kopf aus der Schlinge ziehen: Der ehemalige König Juan Carlos, hier bei der Einweihung eines Kriegsschiffs, das seinen Namen trägt. (11. März 2015)

Konnte seinen Kopf aus der Schlinge ziehen: Der ehemalige König Juan Carlos, hier bei der Einweihung eines Kriegsschiffs, das seinen Namen trägt. (11. März 2015) Bild: Muguel Riopa/AFP

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Das Oberste Gericht Spaniens hat eine Vaterschaftsklage gegen den ehemaligen König Juan Carlos abgewiesen. Die Richter gaben am Mittwoch einem Einspruch des 77-Jährigen statt. Dieser hatte sich gegen eine Entscheidung des Obersten Gerichts von Anfang des Jahres gewandt, die Vaterschaftsklage der Belgierin Ingrid Sartiau zuzulassen.

Sartiau ist davon überzeugt, uneheliches Kind von Juan Carlos zu sein. Eine erste Klage vor Gericht im Jahr 2012 wurde noch mit Verweis auf die Immunität des damaligen Königs zurückgewiesen. Als Juan Carlos aber im Juni vergangenen Jahres zugunsten seines Sohnes Felipe abdankte, verlor er auch seine Immunität. Allerdings sehen vom Parlament verabschiedete Sonderrechte vor, dass nur der Oberste Gerichtshof frühere Könige zur Rechenschaft ziehen kann.

Das Gericht liess in einer ersten Entscheidung im Januar Sartiaus Vaterschaftsklage zu. Nun aber folgte es dem Einspruch von Juan Carlos dagegen und wies die Klage doch zurück.

(rub/AFP)

Erstellt: 11.03.2015, 14:30 Uhr

Bildstrecke

König Juan Carlos dankt ab

König Juan Carlos dankt ab Der spanische König Juan Carlos gibt sein Amt ab. Sein Sohn Prinz Felipe wird die Thronfolge antreten.

Artikel zum Thema

Die mögliche Königstochter

Ingrid Sartiau glaubt, dass Spaniens Ex-König Juan Carlos ihr Vater ist. Der oberste Gerichtshof will der Sache jetzt nachgehen. Mehr...

Immunität im Schnellverfahren für Juan Carlos

Mit der Krone gab der frühere König Juan Carlos auch seine Immunität ab. Dank eines Tricks soll er sie schnell wieder zurückbekommen. Felipe VI. hat derweil seinen neuen Job angefangen. Mehr...

Spaniens Monarch kürzt sich eigenes Gehalt

König Felipe VI. verzichtet jährlich auf 20 Prozent seines Lohnes oder rund 58'000 Euro. Er reagiert damit auf die Wirtschaftskrise. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Werbung

Weiterbildung

Ausbildung & Weiterbildung Finden Sie die passende Weiterbildung Technischer Kaufmann, Deutsch lernen, Coaching Ausbildung, Präsentationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung

Kommentare

Service

Ihre Spasskarte

Mit Ihrer Carte Blanche von diversen Vergünstigungen profitieren.

Die Welt in Bildern

Feuerschweif: Eine Spezialeinheit demonstriert am Indian Navy Day in Mumbai ihr Können. (4. Dezember 2019)
(Bild: Francis Mascarenhas) Mehr...